mehr

Letztes Feedback

Meta





 

Übel ...

Noch ein Thema das mich schon lange belastet ... mich schnell mal auskotzen muss ...

 Seit vielen Jahren schon habe ich Unterleibsbeschwerden. Verschiedener Art, lange Geschichte die ich jetzt nicht erzähle. Aber seit September weiss ich das "da unten" nun endlich aufgeräumt wird. Ich habe auch den Termin selber ausgesucht. Ganz nach Kopf und überhaupt nicht nach Bauch.

Ich wollte den Termin erst mitte Dezember, da ich dann alles im Job gut regeln konnte, aber auch die Betreuung für meine Tochter ist dann einfacher. Mein Mann hat im Geschäft Betriebsferien und kann anschliessend auch etwas reduziert arbeiten bis ich wieder voll Einsatzfähig bin.

Mein Arzt hätte die OP auch gleich im September gemacht, denn neben all dem anderen Mist habe ich auch ein Myom so gross wie ein Hühnerei in der Gebärmutter. Ich fand es eilt jetzt doch auch nicht, ich habe schon so viele Jahre gewartet. Jaja, und jetzt die mega Scheisse. Krämpfe und Schmerzen vom stärksten ... gestern war ich nochmals beim Arzt ... nach dem US stand fest das dieses verflixte Myom seit Sept rasant gewachsen ist. Es ist ein Teufelskreis ... entweder ich halte die Schmerzen aus oder nimm was dagegen ... und dann ist mir dauernd übel von den Tabletten. Haha ... ich wieder mit meinem Stierengrind ... hätte ich doch bloss nicht so lange gewartet ...

 Selber schuld ...

30.11.11 01:07

Letzte Einträge: Pause, Festgefahren ...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen